Prothesenwechsel-OP

Der lebenslang haltbare Gelenkersatz wurde leider noch nicht erfunden, auch wenn die medizinische Forschung mit Hochdruck daran arbeitet. Ein Gelenkersatz kann sich trotz hochwertiger Materialien lockern und muss dann in einer so genannten Revisions- oder Wechseloperation ausgetauscht werden. Diese Art der Operation erfordert zum einen spezielle Revisionsimplantate und zum anderen eine umfangreiche Erfahrung der Operateure, die in der Lage sein müssen, auf alle möglichen Defektsituationen reagieren zu können.

04462 / 86 02 info@kh-wtm.de Lageplan Dohuser Weg 10
Notfallnummern
NOTFALLNUMMERN
Feuerwehr/Rettungsdienst: 112
Polizei: 110
Giftnotruf (Niedersachsen): 0551-19240
Ärztl. Bereitschaftsdienst: 116117