anaesthesie

Anästhesiologie, Intensivtherapie, Rettungsmedizin

 

Chefarzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Rettungsarzt

Dr-Behnke

 

 

 

 

 

 

  • Facharzt für „Anästhesiologie“
  • Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“
  • Zusatzbezeichnung „Schmerztherapie“
  • Zusatzbezeichnung „Palliativmedizin“
  • Fakultative Weiterbildung „spezielle anästhesiologische Intensivtherapie“
  • Zertifizierter Experte im Antibiotic stewardship
  • Ringarzt des niedersächsischen und hessischen Amateur Box-Sport Verbandes

 

 

Ärztlicher Werdegang:

 

 

1995 - 2000

Wissenschaftlicher Assistent in der Facharztausbildung an der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin der CAU Kiel

2000

Facharztanerkennung für Anästhesiologie

2000 - 2001

Funktionsoberarzt an der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin der CAU Kiel

2001 - 2004

Oberarzt an der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie, Philipps-Universität Marburg

2004 - 2014

Chefarzt der Abteilung für Anästhesie- Intensiv- und Schmerztherapie, Wesermarsch-Klinik NordenhamGmbH

seit 2014

Chefarzt der Abteilung für Anästhesiolgie, Intensiv- und Schmerztherapie, Notfallmedizin, Krankenhaus Wittmund gGmbH

 

Weiterbildungen:

1994  -   Fachkunde „Rettungsdienst“

 

1994  -  Fachkunde „Strahlenschutz“ (Notfalldiagnostik)

 

1995  -  Fachkunde „Strahlenschutz“ (Thorax-Diagnostik)

 

2000  -  Kursus „Transösophageale Echokardiographie in der Anästhesiologie"

 

2001  -  Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“

 

2002  -  Fachkunde „Leitender Notarzt“

 

2003  -  Fakultative Weiterbildung „Spezielle anästhesiologische Intensivtherapie“

 

2004  -  Grundkurs für hygienebeauftragte Ärzte, NLGA

 

2005  -  Aufbaukurs für hygienebeauftragte Ärzte, NLGA

 

2005  -  Zusatzbezeichnung „Palliativmedizin“

 

2005  -  16-stündiges Seminar für Transfusionsbeauftragte / -verantwortliche

 

2006  -  Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“ als Erweiterung der Fachkunde „Rettungsdienst“

 

2011  -  Kenntnisse im Strahlenschutz in der Teleradiologie

 

2012  -  ZertifizierterAntibiotic stewardship Experte

 

2012  -  Aufbaukurs für hygienebeauftragte Ärzte, Niedersächsisches Landesgesundheitsamt

 

2013  -  Aufbaukurs für hygienebeauftragte Ärzte, Niedersächsisches Landesgesundheitsamt



Zusätzliche ärztliche Tätigkeiten:

 

Seit 1996

Notarzt im bodengebundenen Rettungsdienst (Kiel, Marburg, Nordenham, Bremerhaven)

 

1998 - 2001

Notarzt auf dem RTH Christoph 12 (Eutin)

 

2002 - 2004

Leitender Notarzt und Sprecher der LNA-Gruppe im Landkreis Marburg-Biedenkopf

 

2004 - 2008

Leitender Notarzt im Landkreis Wesermarsch

 

1993 - 1994

Referent Krankenpflegeschule Heide

 

1997 - 2000

Referent Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivmedizin Kiel

 

2001 - 2004

Referent Studiengang Physiotherapie Marburg

 

Seit 2009

Ringarzt des niedersächsischen und hessischen Amateur Box-Sport Verbandes

 

2012 - 2013

Dozent am Nordsee Netzwerk Gesundheit

 

Mitgliedschaft in Berufsverbänden:

·           Bund deutscher Anästhesisiten (BDA)

·           Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)

Zusatzinformationen