raumderstille

Beratung & Begleitung

Krankenhausseelsorge

Die evangelischen und katholischen Seelsorgerinnen und Seelsorger sind dankbar für Hinweise auf Patientinnen und Patienten, die auf einen Besuch warten. Angehörige und Gemeindemitglieder sind herzlich gebeten, die entsprechenden Kontakte herzustellen. Wir Seelsorgerinnen und Seelsorger wirken in Arbeitskreisen mit, die die Qualität der Dienste des Krankenhauses fördern. In der Mitarbeiterfortbildung ist die Seelsorge darum bemüht, den Erfahrungsaustausch in ethischen Handlungsfeldern zu strukturieren; sie trägt dazu bei, kommunikatives und pflegerisches Handeln zu reflektieren.

Wir kooperieren mit dem Hospiz-Dienst im Landkreis Wittmund e.V., mit den Pflegekräften und den Ärzten auf den Stationen.

Die evangelische und katholische Seelsorge arbeiten zusammen. So gehört zum ökumenischen Miteinander auch die Gestaltung von Andachten in den geprägten Zeiten des Kirchenjahres, besonders in der Advents- und Weihnachtszeit.

Über den Besuchsdienst hinaus umfasst die Seelsorge im Krankenhaus die Begleitung von Patienten und Angehörigen in Krisensituationen, besonders in schwerer Krankheit und in der Situation von Sterben und Tod.

 

evangelisch:

Pastorin i.R. Silke Nitz (Beauftragte für den Kirchenkreis Harlingerland)

Tel.: 04465 / 979849

Seelsorgliche Besuche: mittwochs und freitags oder nach Vereinbarung

 

katholisch:

Tel.: 04462 / 5374  (Kath. Pfarrgemeinde St. Bonifatius, Wittmund)

Seelsorgliche Besuche: in der Regel freitags

Die katholische Seelsorge richtet sich an alle katholischen Patientinnen und Patienten. Zur seelsorglichen Begleitung gehören Besuche, die Feier der Krankenkommunion und die Spendung des Sakramentes der Krankensalbung durch einen  Priester.