Hände halten

Psychoonkologisches Beratungsangebot

Die "Krebsberatung Ostfriesland" befasst sich mit:

  • den psychischen Auswirkungen von Krebserkrankungen,
  • der Krankheitsbewältigung von Krebspatienten,
  • den Möglichkeiten der psychologischen und psychotherapeutischen Unterstützung von Krebspatienten.
 
Sie können sich an uns wenden, wenn:
 
  • Sie sich Hilfe und Unterstützung im Umgang mit Ihrer Erkrankung wünschen.
  • Sie mit Hilfe psychosozialer Unterstützung Ihre Probleme klären wollen.
  • Sie sich eine Stärkung Ihrer psychischen Kraft wünschen.
 
Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu arbeiten. Die Beratung führen wir nach Terminabsprache direkt im Krankenhaus, sowie in den Räumen der Diakonie in Wittmund und in Esens durch.
 
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht unter den Telefonnummern: 0151/18160650 oder 04462/8809-48 oder 50.

Oder wenden sie sich an die behandelnden Ärzte bzw. das Pflegepersonal im Krankenhaus.